Newsletter

VORMERKEN

 

25. - 28. Mai - Fest der Biere 2017

 


 

Rückblick

 


 
 

Vom 05. Mai. - 08. Mai 2016 steht am Kieler Bootshafen erneut die Vielfalt des Bieres im Fokus.
Allen Vatertagstourern und Probierfreudigen wird eine internationale, nationale und auch regionale
Bierauswahl, neben einem abwechslungsreichen Programm geboten. Auf der schwimmenden
Bühne interpretieren alte Hasen und hungrige Newcomer bekanntes aus Rock-, Blues-, Countryund
Folksongs.
Hier gibt es eine bunte Auswahl an Bierspezialitäten, die Bierliebhaber-Herzen höher schlagen lässt.
Ob regionales Kieler Bier oder Craftbeersorten wie z. B.: Kieler Woche Bier, St. Louis, Kasteel,
Grimbergen, Mort Subite Kutek, Floris Erdbeerbier, Trappistenbier, Barban, Duckstein opal,
Angelo Pale Ale, Angelo Poretti Originale,Brooklyn Lager & Klüvers.
Highlight in diesem Jahr ist ein Wikingerschiff, dessen Besatzung allen Besuchern spezielles
Wikingerbier und Met anbietet.
Ebensowenig dürfen geläufige Biere wie Kloster Andechs, Carlsberg, Warsteiner, Wernesgrüner,
Köstritzer, Löwenbräu, Krombacher und Fosters auf dem diesjährigen "Fest der Biere" fehlen.
Ziel dieser Veranstaltung ist es dennoch den Besuchern einen Einblick in die grenzenlose Vielfalt
des Bierbrauens zu geben.
Auf der Bühne sind in diesem Jahr unter anderem an Himmelfahrt "Rythm 56", am Freitag die
"Line Walkers", Samstag "The Guardians" und der "Rocky Tunes Club", u. v. m. Somit wird von
Rock über Blues bis Country ein breit gefächertes Programm für alle Besucher geboten.
Natürlich darf die Grundlage für den Biergenuss nicht fehlen. Diese kann sich jeder, ganz nach
seinem persönlichen Geschmack, mit deftigen Steaks und Würsten vom Grill und vielen anderen
herzhaften und süßen Snacks schaffen. 

 

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag:     11.00 - 23.00 Uhr
  • Freitag:              11.00 - 23.00 Uhr
  • Samstag:           11.00 - 23.00 Uhr
  • Sonntag:            11.00 - 19.00 Uhr

 

 

Musikprogramm auf der schwimmenden Bühne am Kieler Bootshafen:



05. Mai, Donnerstag

16-19 Uhr Cathrine Jauer – Acoustic Rock
20-23 Uhr „Rhythm 56“ – Rockabilly / Rock'n'Roll
 

06. Mai, Freitag

 20-23 Uhr „Line Walkers“ – Johnny Cash Tribute
 

07. Mai, Samstag

12-15 Uhr Two Seventies (2Mann) – Blues & Rock
16-19 Uhr „The Guardians“ – Rock Klassiker
20-23 Uhr Rocky Tunes Club – Rock
 

8. Mai, Sonntag


16-19 Uhr „Landslide“ – Rock'n'Roll meets Country 

 

 

 


 

Fest der Biere 2015 14.05. - 17.05.2015

 


 
 

Vom 14. Mai. - 17. Mai 2015 findet am Kieler Bootshafen erneut das traditionelle „Fest der Biere“ statt. Allen Vatertagstourern und Probierfreudigen wird eine internationale, nationale und auch regionale Bierauswahl, sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Livemusik geboten. Wie in jedem Jahr haben die Besucher die Qual der Wahl. Neben kleinen Brauereien präsentieren sich ebenso große Biermarken.Der zunehmende Trend zum Craft Bier spiegelt sich in diesem Jahr auch auf dem Fest der Biere am Bootshafen wieder. Biermarken wie Heineken, Newcastle Brown Ale, Murphys Red & Irish Stout findet man neben Löwenbräu und Kloster Andechs. Der Lokal Matador, dass Kieler Bier aus der Kieler Brauerei, steht einträchtig neben dem Bierabt, der in Mönchskutten belgisches Bier aus Grimbergen anbietet. Frühkölsch und die kölsche Frohnatur ist ebenso vertreten wie Efes Bier aus der Türkei. Mit einer mobilen Brauerei präsentiert sich das Eulenspiegel Bier aus Mölln. Wernesgrüner, Schlapper Seppel, Stackmanns Dunkel , Warsteiner , Köstritzer, Wittinger, Fosters und viele andere Sorten sind auf dem Fest der Biere zu finden.

Das Musikprogramm 2015 bietet wieder eine unterhaltsame Abwechslung aus bekannten Rock-, Blues- Countrie- und Folksongs, interpretiert von alten Hasen und hungrigen Newcomern.

Zu Himmelfahrt geben " Ixi & the Sugardaddies“ den rockigen Partystartschuss. Gefolgt von der talentierten Singer und Songwriterin Cathrine Jauer und Malte F. Mitreißende Abendsets werden von "The Guardians", "Gerry Doyle", bekannt mit seinem Irish Folk, gefolgt von „The Linewalkers“, "Mixed Age" und die "Acoustic Guerillas" spielen.Die richtige Atmosphäre zum Sonntagsfrühshoppen bieten „Die Lederbüxxen“.

Natürlich darf die Grundlage für den Biergenuss nicht fehlen. Diese kann sich jeder, ganz nach seinem persönlichen Geschmack, mit deftigen Steaks und Würsten vom Grill und vielen anderen herzhaften und süßen Snacks schaffen.

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag: 11.00 – 23.00 Uhr
  • Freitag: 11.00 – 23.00 Uhr
  • Samstag: 11.00 – 23.00 Uhr
  • Sonntag: 11.00 – 19.00 Uhr

tl_files/layout/trennlinie_grau.gif



Fest der Biere 2014 29.05. - 01.06.2014

 

Vom 29. Mai. - 01. Juni 2014 findet am Kieler Bootshafen erneut das traditionelle „Fest der Biere“ statt. Allen Vatertagstourern und Probierfreudigen wird eine internationale, nationale und auch regionale Bierauswahl sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Livemusik geboten. Bis zum Sonntag, der sich besonders zum zünftigen Frühschoppen anbietet, heißt es auf der gesamten Biermeile: „Prost“! 

 

 

Unsere Gäste haben auf ihrem Streifzug in der bunten Biermeilenatmosphäre die Qual der Wahl. Soll es Grimbergen von den Klosterbrüdern des Bierabtes sein oder besucht man die polnischen Nachbarn und erfreut sich an den großen Kultmarken Zywiec, Tyskie und Lech? Mit irischen Spezialitäten dagegen ist der Kieler Strongbow Pub vertreten. Down Under wird erstmals repräsentiert mit Fosters, Coopers und XXXX Beer während wenige Meter entfernt die blanken Braukessel der mobilen Eulenspiegel Brauerei aus Mölln ein imposanter Blickfang sind. Überregionale Sorten wie Wernesgrüner, Warsteiner oder Köstritzer findet man bunt sortiert neben regionalen Spezialitäten wie etwa Stackmanns Dunkel oder Schlappe Seppel. Traditionell vertreten sind die Sorten der Kieler Brauerei aus den Kellern am Alten Markt sowie die Wikinger aus Schleswig mit Asgaard, dem sagenhaften Urtrunk der Götter. Am Hot Rock Astra Stand finden nicht nur Rockstars ihre Heimat. Die südlichen Vertreter bieten uns Traditionelles aus dem Kloster Andechs und die rheinische Fröhlichkeit erlebt man am Frühkölsch-Wagen.

 

Das Musikprogramm 2014 bietet eine unterhaltsame Abwechslung aus bekannten Rock-, Blues- und Folksongs interpretiert von alten Hasen und hungrigen Newcomern.

Zu Himmelfahrt gibt „Horst with no name“ aus Hamburg den Startschuss. Mitreißende Abendsets werden „Rhythm 56“, „The Unexpected“ und „The Linewalkers“ spielen.

Die richtige Atmosphäre zum Sonntagsfrühshoppen bieten „Ixi and the Sugar Daddies“.

 

Natürlich darf die Grundlage für den Biergenuss nicht fehlen. Diese kann sich jeder, ganz nach seinem persönlichen Geschmack, mit deftigen Steaks und Würsten vom Grill, Tex-Mex-Food und vielen anderen herzhaften und süßen Snacks schaffen.

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 11.00 – 23.00 Uhr

Freitag: 11.00 – 23.00 Uhr

Samstag: 11.00 – 23.00 Uhr

Sonntag: 11.00 – 19.00 Uhr

 

 


 

 

Musikprogramm auf der schwimmenden Bühne am Kieler Bootshafen:

 

29. Mai, Donnerstag

ab 12:00 Horst with no Name – Stand Up Punk, Rockabilly

ab 16:00 Georgie Carbutler – Master of Voice

ab 20:00 Rhythm 56 – Rock´n Roll

 

30. Mai, Freitag

ab 16:00 Malte F. – Alternative Rock Hits

ab 20:00 The Unexpected – Deutsch Rock & Rock Classics

 

31. Mai, Samstag

ab 12:00 Gerry Doyle –  Irish Folk

ab 16:00 Landslide – 
 Folk & West Coast

ab 20:00 The Linewalkers – Johnny Cash Tribute

 

1. Juni, Sonntag

ab 12:00 Ixi and the Suggardaddies – Oldies der 60er, 70er und 80er

ab 16:00 Die Forellis – Beat & Rock


Es gab wieder ein herzliches Willkommen beim Fest der Biere 2012 am Bootshafen!
Vom 17. bis 20. Mai wurde allen Vatertagstourern und Probierfreudigen eine internationale, nationale und regionale Bierauswahl geboten. Der Sonntag bot sich besonders zum zünftigen Frühschoppen an.  Unterhalten von den täglich wechselnden Livebands auf der schwimmenden Bühne hatte man bei seinem Streifzug die Qual der Wahl zwischen:

- belgischem Grimbergen und Kirschbier bei den Bieräbten
- polnischem Tyskie, Ziewiec und Lech
- Zischke
- Kieler Bauerei, Wikinger Asgaard Schleswig, Grönwohlder, Urstrom Flensburg
- Kloster Andechs, Schlappe Seppel, König Ludwig, Warsteiner, Wittinger

    
Rheinische Fröhlichkeit erlebte man am Frühkölsch Stand und Freunde der härteren Gangart konnten sich dieses Jahr erstmals bei den Wirten der  Kieler Szenekneipe „Hot Rock“ ein ehrliches  Astra genehmigen. Beim Zug über den Bootshafen konnte man sich natürlich auch eine gute Grundlage besorgen. Die Auswahl reichte von deftigen Steaks und Würsten vom Grill bis zu vielen internationalen Snacks.

Am Samstagabend wurde der Auftritt der Ska Urgesteine „Plastic Skanksters“ dank Immobilien Partner Nord um ca. 23.00 Uhr von einem Feuerwerk gekrönt und bis Sonntag um 19.00 Uhr hieß es auf der gesamten Biermeile: PROST! Das vielfältige Liveprogramm bot 2012 unter anderem die „Kieler Acoustic Guerillas“ (Rock, Rock´n Roll Cover) oder die Cover Profis von „Ten and out“. „Nervling“ aus Hamburg oder „Far East Experience“ aus Schleswig gehörten ebenso zu den Publikumslieblingen und werden uns hoffentlich 2013 wieder den richtigen musikalischen Rahmen bieten.
 
In 2013 möchten wir unser BIER-Angebot erweitern und suchen noch Händler/Aussteller von ausgefallenen Biersorten. Kontaktiert uns gern unter info@eventbuero-kiel.de! Bzw. Telefonisch unter 0431-2609190.

 

Weitere Infos
Lars Bracker
Tel: 04 31 - 260 919 0
Fax: 04 31 - 260 919 10

tl_files/Symbole/mail.giflarsbracker@eventbuero-kiel.de

 

tl_files/layout/trennlinie_grau.gif

Rückblick: 7. Fest der Biere 2011

 

 Ob zum zünftigen Frühschoppen oder als Vatertagstour. Hier wird allen Freunden des leckeren Gerstensaftes und auch Probierfreudigen eine internationale  Bierauswahl geboten.  Unterhalten von den täglich wechselnden Livebands auf der schwimmenden Bühne hat man bei seinem Streifzug die Qual der Wahl zwischen:

 

- belgisches Grimbergen von den Klosterbrüdern des Bierabtes
- polnischem Tyskie, Ziewiec und Lech.
- Helles oder dunkles Kloster Andechs.
- Asgaard aus Schleswig, dem Wikinger Bier.
- hellen und dunklen Sorten der Kieler Brauerei, aus den Kellern am Alten Markt.
- dem naturtrüben Grönwohlder aus dem  Herzen Stormarns.
- fränkisches von Schlappeseppel.
- bodenständiges Wittinger.
- Urstrom aus Schleswig Holsteinisch, das aus Bioland Sommergerste gebraut wird
- Frühkölsch, Astra , Carlsberg ,  Warsteiner  uvm.

 

Beim Probieren & Genießen  sollte man sich natürlich immer eine gute Grundlage schaffen. Die Auswahl reicht von deftigen Steaks und Würsten vom Schwenkgrill bis zu vielen internationalen Snacks und Süßem.
Das kulinarische Angebot wird von einem abwechslungsreichen Musikprogramm abgerundet.

 

zke – Oldies Coverband powered by Kieler Brauerei

 

 

Weitere Infos
Lars Bracker
Tel: 04 31 - 260 919 0
Fax: 04 31 - 260 919 10

tl_files/Symbole/mail.giflarsbracker@eventbuero-kiel.de

 

tl_files/layout/trennlinie_grau.gif

 

Rückblick: 7. Fest der Biere 2011

Vom 2. bis 5. Juni lädt das Fest der Biere alle Genussfreudigen wieder an den Bootshafen in Kiel um dort höchsten Braugenuss und feine Livemusik zu erleben.

 

Unsere europäischen Nachbarn aus Belgien, Spanien und Polen verführen die Besucher mit der landestypischen Braukunst und am Stand der Kieler Brauerei zeigt sich, dass auch in Kiel seit Jahren ein schmackhaftes Bier gebraut wird.

 

Neben all diesen und anderen Bieren sind natürlich auch die Klassiker wie Warsteiner, Carlsberg, Andechs, Duckstein, Erdinger Weißbier und Kölsch nicht zu vergessen.

 

Daneben wird es täglich Frühschoppen und Live-Bands mit Covermusik und Newcomer-Bands mit den klassischen Rock und Popsongs auf der schwimmenden Bühne geben.


Vier Tage lang wird am Bootshafen eine gepflegte Biergartenatmosphäre herrschen, die selbst den bayrischen Artgenossen Konkurrenz macht.

Donnerstag, 11.00 – 23.00 Uhr
Freitag, 11.00 – 23.00 Uhr
Samstag, 11.00 – 23.00 Uhr
Sonntag, 11.00 – 19.00 Uhr

 

tl_files/layout/logo_pdf.gif Download Programm

tl_files/layout/trennlinie_grau.gif

 

Rückblick Fest der Biere vom 13. -16. Mai 2010

 
Vom 13. bis 16. Mai lädt das Fest der Biere alle Genussfreudigen wieder an denBootshafen in Kiel um dort höchsten Braugenuss und feine Livemusik zu erleben.Im Haus der 131 Biere werden Biere aus aller Welt gereicht. Unsere europäischenNachbarn aus Belgien und Polen verführen die Besucher mit der landestypischenBraukunst und am Stand der Kieler Brauerei zeigt sich, dass auch in Kiel seit Jahrenein schmackhaftes Bier gebraut wird.
Neben all diesen und anderen Bieren sind natürlich auch die Klassiker wieWarsteiner, Carlsberg, Andechs, Duckstein, Erdinger Weißbier und Kölsch nicht zuvergessen.


Daneben wird es täglich Frühschoppen und Live-Bands mit Covermusik und Newcomer-Bands mit den klassischen Rock und Popsongs auf der schwimmendenBühne geben.Vier Tage lang wird am Bootshafen eine gepflegte Biergartenatmosphäre herrschen,die selbst den bayrischen Artgenossen Konkurrenz macht.

 

Unser Bühnenprogramm für die 4 Tage:
Donnerstag, 13. Mai:

12 - 15 Uhr: Cat Solo - Rock & Pop

15 - 19 Uhr: Howdy - Modern Country Music

19 - 23 Uhr: Dara Mcnamara & Tom - Acoustic Cover

Freitag, 14. Mai:

15 - 19 Uhr: Joshua Carson - Acoustic Country Music

19 - 23 Uhr: No Yazz - Rock & Pop

Samstag, 15. Mai:

15 - 19 Uhr: Strongbow Star - Überraschungsgast des Strongbow Pubs Kiel

19 - 23 Uhr: Ten and Out - Rock Cover

Sonntag, 16. Mai:

12 - 15 Uhr: Gerry Doyle - Irish Folk Music

15 - 19 Uhr: Dara Mcnamara & Stephen Kavanagh - Acoustic Duo

Vier Tage lang wird am Bootshafen eine gepflegte Biergartenatmosphäre herrschen, die selbst den bayrischen Artgenossen Konkurrenz macht.

 

Donnerstag, 11.00 – 23.00 Uhr

Freitag, 11.00 – 23.00 Uhr

Samstag, 11.00 – 23.00 Uhr

Sonntag, 11.00 – 19.00 Uhr